en | es | nl | fr | se | de
RSS
 

Posts Tagged ‘Nacht’

Herbst 2012

13 Nov

Leider ist auf meiner Seite nicht mehr viel passiert seit einer Weile. Daher möchte ich an dieser Stelle mal ein paar Bilder aus dem Herbst zusammenfassend darstellen.

Der Sternenhimmel dreht sich um die Spitze der Jahnshainer KircheIch glaube eines der interessantesten Bilder ist eines von der Kirche Jahnshain, bei dem sich die Sterne um die Turmspitze zu drehen scheinen. Vor einiger Zeit gab es bei eBay ein Objektiv mit 50mm Festbrennweite und Blende 1.7, welches ich für den Sternenhimmel ausprobieren wollte (dazu später mehr). Um die Kirche drauf zu bekommen, war allerdings eine geringere Brennweite von Nöten, da der Blickwinkel Schwierigkeiten bereitete. Stattdessen ist ein Weitwinkel zum Einsatz gekommen. Leider verzerrt es das Motiv, die Kirche, etwas. Der Punkt, um den sich die Sterne drehen, enstand nicht zufällig auf der Turmspitze. Hierfür habe ich mir den Himmel angeschaut und den Punkt gesucht, um den sich die Sterne drehen und dann ein paar Testaufnahmen gemacht, bis er an der richtigen Stelle saß. Anschließend habe ich eine sehr lange Belichtung durchgeführt, sodass die Sterne ihre Bahn auf den Sensor zeichneten. weiterlesen …

 

Blaues Wunder erhält neue Beleuchtung

18 Dez

“Tausend Sterne sind ein Dom
in stiller weltenweiter Nacht.
Ein Licht blüht auf im Kerzenschein, 
das uns umfängt und glücklich macht.”

Blaues Wunder erstahlt in neuem LichtDieses schöne Weihnachtslied kam mir in den Sinn beim Blick auf das Blaue Wunder und die Lichter Dresdens. Seit November dieses Jahres wird die Loschwitzer Brücke, wie sie offiziell heißt, von 60 weißen LED-Strahlern beleuchtet und erhellt damit das Dunkel der Nacht.

 Die 1893 freigegebene Brücke, die Blasewitz und Loschwitz verbindet, ist in mehrfacher Hinsicht “wunder”voll. Schon in der Zeit ihrer Erbauung war es etwas Besonderes, dass eine Brücke aus Metall bei einer derartig großen Spannweite keine Strompfeiler in der Elbe benötigte. Ein weiteres Wunder trug sich beim Rückzug der Wehrmacht 1945 zu, bei dem eine Sprengung der Brücke durch die beiden Dresdner Bürger Erich Stöckel und Paul Zickler verhindert werden konnte. Mit einem Wechsel der Farbe von grün zu blau allerdings soll der Name Blaues Wunder nichts zu tun haben, die Brücke sei seit ihrer Erbauung kobaltblau gewesen und nicht erst durch Witterungseinflüsse geworden. (Diese Informationen wurden einem Artikel von Kurt-Dieter Prskawetz entnommen.) weiterlesen…

 
 

Gläserne Manufaktur

26 Okt

Vor ein paar Wochen war ich noch einmal an der Gläsernen Manufaktur in Dresden. Eigentlich wollte ich ein Hochauflösendes Bild der Manufaktur wie zur Lichternacht schießen. Leider waren allerdings die Rolläden unten und man konnte mir auch nicht sagen wann diese sich wieder öffnen. Schade aber was solls. Nachfolgende Bilder sind dennoch entstanden und diese möchte ich hier mit freundlicher Genehmigung der Gläsernen Manufaktur Dresden zeigen:

 
 

Sonnenaufgang an den Elbwiesen

08 Aug

Bildnummer 00080 - Sonnenaufgang an den ElbwiesenDa ein Freund von mir von Dresden weg ziehen wird, habe ich mir überlegt, ihm ein Bild von Dresden zu schenken, welches er sich über das Sofa hängen kann. Hierfür habe ich mir verschiedene Motive gesucht und einige Bilder gemacht, von denen ich euch heute eins vorstellen möchte. Es ist bei Sonnenaufgang um ca. 4:00 Uhr morgens aufgenommen worden. Es zeigt im Hintergrund die Elbwiesen mit den Filmnächten, in der Mitte den Elbdampfer “Leipzig” und auf der rechten Seite die Altstadt. Das Bild ist auf der Augustusbrücke entstanden.

Ich war mit einem Arbeitskollegen unterwegs und wollte aufgrund der Wolken schon wieder nach Hause fahren da ich eigentlich etwas anderes im Blick hatte, aber zum Glück wollte er noch bleiben und so ist dieses Bild entstanden. Das Bild ist wie immer mit meiner Pentax k-x aufgenommen. Es handelt sich hierbei um ein Panorama aus 4 Bildern, wobei jedes dieser 4 Panoramabilder wiederum ein HDR ist. Da die HDR Funktion unter Hugin nicht wie gewünscht funktioniert hat, habe ich die Bilder zuerst in ein HDR gewandelt und diese dann zusammenrechnen lassen. weiterlesen…

 
5 Comments

Posted in Allgemein

 

Semperoper zur Blauen Stunde

10 Mai

Limousine vor SemperoperLetzten Samstag Abend sind wir kurzfristig in die Stadt gefahren. Pünktlich zur Blauen Stunde trafen wir vor der Semperoper ein. Als ich das erste Foto schoss, stand eine Limousine vom “Stretch Limounsinenservice” auf dem Theaterplatz. Schön finde ich, dass der Mond  auf dem Bild mit zu sehen ist. Dann habe ich noch die Semperoper direkt von dem König-Johann-Denkmal aus fotografiert. Da ich aber nicht alles mit 18mm Brennweite draufbekommen habe, besteht das Bild aus 3 Einzelbildern. weiterlesen …

 
 

Mond

29 Apr

MondVor einiger Zeit war es in den Nächten so klar, das ich mir mein Objektiv mit der größten Brennweite (400mm) gesucht habe um den Mond zu Fotografieren. Ich habe mich auf einen Balkon gestellt und das Objektiv auf dem Stativ befestigt. Es war interessant zu beobachten, wie schnell doch der Mond wandert. Als ich auf den Mond ausgerichtet hatte und die Kameraeinstellungen vorgenommen hatte war der Mond schon ein Stück weiter gewandert. Es hat aber Spaß gemacht den Mond zu Fotografieren.

 
 

Hopfgarten 2011

03 Apr

Zum Snowboarden waren wir dieses Jahr in Brixen im Thale. Wir hatten eine Ferienwohnung in der Nähe von Hopfgarten und einen 5 in 6 Tage Skipass. Von dem Boarden sind nicht so sehr viele Fotos entstanden, sondern mehr so von dem “Drumrum” und einige davon will ich euch hier zeigen.

Musiker auf der BergspitzeAn einem Tag war ich mit einem verletzten Snowboardkollegen auf der Hohen Salve. Wir haben unseren Freunden bei der Abfahrt zugesehen und das wunderbare Wetter genossen. Es war herrlicher Sonnenschein und anfangs noch Wind, der nach dem Mittag verschwand.Plötzlich tauchten zwei Musiker auf und gingen zu der Bank vor uns, stellten sich darauf und musizierten in das Tal hinab.  Wenig später war auch noch ein Ziehharmonikaspieler auf. Vor den Bergketten der Alpen spielten sie noch ein paar Lieder bevor sie sich auf den Biertischgarnituren der Berggaststätte niederließen. Ich fand die Art der musikalischen Unterhaltung eine gute Idee. weiterlesen …

 
 

Lichtspiele

08 Sep

Engel&Drachen

Engel&Drachen

Am Wochenende hatte ich mal wieder eine Idee und wollte was ausprobieren.

Dafür benötigte ich einige Statisten, hier noch einmal vielen Dank, es hat sehr viel Spaß gemacht. Vielleicht bald gern wieder… :)

Wir haben uns gegen 22:00 Uhr an der Elbe getroffen und haben ein bisschen mit der Langzeitbelichtung herumgespielt. Auf den folgenden Bildern kannst du die Ergebnisse sehen.

Weitere werden nach und nach folgen und als Update hier eingestellt. Dabei wird der Post dann solange an der Startseite oben hängen bis ein neuer Beitrag erstellt wird.

[ UPDATE 08.10.2010 ]

Endlich komme ich mal dazu die Bilder von dem Shooting mit Sophia online zu stellen. Ich hab es ja schon lang versprochen. Übrigens hat sie sehr gute Ideen mitgebracht, welche ich noch mal weiter vertiefen sollte :) . Danke an Sophia, hat viel Spaß gemacht.

[ \ UPDATE ]

Galerie anzeigen…

 

Stadtfest in Dresden

22 Aug

Abpfiff des Feuerwerks durch die Dampfschiffe
Abpfiff des Feuerwerks durch die Dampfschiffe

Wir waren auf dem Stadtfest in Dresden, dabei habe ich ein paar Bilder der Stadt, der Dampferparade und dem Feuerwerk geschossen, welche hier angesehen werden können.

KLICK MICH UM AUF DIE GALERIE ZU GELANGEN

Dabei habe ich mal eine neue Galerie ausprobiert. Du kannst mir gerne ein Feedback dazu geben.

 
 

Nightshots

19 Jun
Dresden bei Nacht

Dresden bei Nacht

Ich kann manchmal des Nachts einfach nicht schlafen. Der Grund ist manchmal, dass ich mich einfach zu sehr mit der Kamera draußen in der Stadt beschäftige :)

Es gibt nachts viel zu sehen, manchmal habe ich den Eindruck, dass es sogar viel mehr zu sehen gibt als am Tage. Ich finde es auch schön mit dem Licht zu spielen.

Galerie anzeigen…

 
 
 
Rss Feed Tweeter button Facebook button Myspace button Delicious button